Sei gegrüßt!

 Markus hier!

Fotograf, Künstler, Nonkonformist.

 

ICH fotografiere - DU erntest die Lorbeeren!

 

Und das mache ich richtig gerne,
denn ich liebe es, für Menschen, die wie ich einer echten Passion folgen,
auf den Auslöser zu drücken!

 

Oberflächlich betrachtet erschaffe ich repräsentative Bilder
für Privatpersonen, Künstler, Dienstleister sowie
renommierte Unternehmen im In- und Ausland,
doch in Wahrheit helfe ich Menschen und Firmen dabei,
ihr kreatives Potenzial zu entfalten und sich erfolgreich der Welt zu zeigen. 

 

Ich glaube an die allem innewohnende Harmonie und Schönheit,
an den sinnlichen Genuss und die Lebensnotwendigkeit des Schabernacks.

 

Deshalb fotografiere ich.
Weil die Fotografie all das artikulieren kann. 

 

Verspürst du ebenfalls eine ungezügelte Lust auf geile,
individuell für dich gestaltete Bilder?

Dann lass uns zusammen loslegen!

 

Bevor wir gemeinsam starten, kannst du dich hier auf meiner Seite
in Ruhe umschauen und dich umfassend über mich

und meine Arbeit informieren. 

 

Ich freue mich auf dich! 

 

Dein Markus Illuminatus Maximus

Aus der Serie

"Passbilder, die vom Amt für ordentliche Öffnung

zur Verwendung im Personalausweis abgelehnt wurden".

Vita

  

Nach Abitur und Zivildienst in Baden-Baden studierte ich zunächst in Freiburg Musik (Hauptfach Gitarre) und absolvierte von 1999 bis 2001 eine fototechnische Ausbildung, bevor ich mich ab 2002 an der Albert-Ludwigs-Universität dem Studium der Kunstgeschichte widmete.

 

Während meines geisteswissenschaftlichen Studiums konnte ich parallel meine persönliche fotografische Bildsprache entwickeln. So entstanden freie Arbeiten auf dem Gebiet der Aktfotografie, Kooperationen mit anderen Künstlern sowie Auftragsarbeiten für verschiedene Firmen und Institutionen.

 

Die Entscheidung im Jahr 2003, mich vollkommen auf die digitale Fotografie und die damit einhergehende Bildbearbeitung zu konzentrieren, ermöglichte es mir, die Grenzen der traditionellen Fotografie zu überschreiten.
In diesem Kontext  entstanden neben klassischen Fotoarbeiten unter anderem Werke, die zeitlich aufeinander folgende Ereignisse als Montage im Simultanbild zusammenfassen und damit Prozesse auf einen Blick visualisieren. 
Einzelausstellungen von mir waren bislang in Freiburg, Hamburg, Dresden und Frankfurt zu sehen.

 

Im Jahr 2008 machte ich mich mit "Markus Reck - Fotokunst & Fotodesign" selbständig und seitdem bin ich neben der Produktion meiner freien Werke mit Leidenschaft Auftragsfotograf für Kunden im  In- und Ausland.
N
ach wie vor arbeite ich liebend gern eng mit anderen Künstlern zusammen, indem ich deren Ausstellungen, Performances, Konzerte und Events dokumentiere oder gemeinsam mit ihnen genreübergreifende Kulturprojekte realisiere.